Väter von Sternenkindern – gemeinsam unterwegs//31.1.2024

Wenn man von einer Fehlgeburt, stillen Geburt oder dem frühen Tod eines Kindes hört, denkt man willkürlich an das Kind und die Mutter und weniger an den Vater. Die Väter sollte man aber in ein solchen Situation nicht außer Acht lassen. Es gibt in der Gesellschaft immer noch das Bild vom starken Mann , aber natürlich trauern auch Väter um ihre Kinder , vielleicht anders als Mütter , aber sicher in den meisten Fällen nicht weniger . Und es ist ihr gutes Recht, das zu tun.

Wir möchten den Vätern von Sternenkindern einen Raum geben sich ungezwungen kennenzulernen und sich auszutauschen .
Herr Hesselmann bietet einen Abend mit Begegnung, Gespräch, Bewegung und der Möglichkeit auf weitere Treffen an.
Interview mit Herrn Hesselmann

Erster Termin: 31.1.2024, dann alle 2 Monate, Haus der Familie/Elternschule Dritter Orden

Anmeldung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert